Glossar T

 Wort Definition
Tamponade Einlegen eines Watte- oder Gazestreifens, z.B. in eine Wunde.
   
Taschentiefe Bei Entzündungen des Zahnfleisches entstehen sog. Zahnfleischtaschen. Die Taschentiefe kennzeichnet den Abstand zwischen dem oberen Zahnfleischrand und dem Taschenboden. Die Taschentiefe gibt Hinweise auf das Ausmaß der Zerstörung des Zahnhalteapparats bei einer -> Parodontitis, sowie auf den Grad von Zahnfleischwucherungen
   
Teilprothese Zahnersatz bei Verlust von einem oder mehreren Zähnen. Man unterscheidet zwischen festsitzenden Teilprothesen (Brücke, Kronenblöcke) und herausnehmbare Teilprothesen (Modellgussprothese).
   
teleskopieren Ineinanderschieben zylindrischer Rohre, wie beim Fernrohr.
   
temporär nur eine gewisse Zeit dauernd
   
terminal entständig
   
testen prüfen
   
tetanischer Anfall Krampfanfall
   
theoretisch rein wissenschaftlich, gedanklich.
   
Therapie Behandlung
   
thermisch die Wärme betreffend.
   
thermophil wärmefreundlich
   
thermoplastisch durch Wärme veränderbar
   
Thrombozyten Blutblättchen
   
Thyreoidea Schilddrüse
   
Tinktur alkoholischer Auszug aus Pflanzenteilen.
   
Titan Leichtes, schmiedbares Metall, sehr bioverträglich, das vor allem bei der Herstellung von -> Implantaten verwendet wird.
   
Tomes'sche Fasern Ausläufer der Odontoblasten
   
Tonsilla Rachen- oder Gaumenmandel
   
Tonus Spannung; Spannungszustand der Muskulatur
   
Totalprothese Zahnersatz bei vollständigem Zahnverlust.
   
Toxine Gifte
   
Toxität Giftigkeit
   
Trachea Luftröhre
   
tranparent durchscheinend
   
Tranquilizer meinst Mz.; angstlösendes Medikament
   
transplantieren Verpflanzen von Gewebe
   
transversal quer durch,, quer über
   
Trauma Gewalteinwirkung
   
Tray Schale, Tablett
   
Trepanation Eröffnung von Körperhöhlen, z.B. Pulpenkammer
   
Trifurkation Aufteilungsstelle in drei Wurzeln
   
Trigeminus der dreigeteilte Nerv, der Hirnnerv V
   
Trinkwasserfluoridierung Älteste Form der kollektiven Kariesvorbeugung. In den USA seit den 40er Jahren gebräuchlich. Dort trinken etwa 110 Millionen Menschen regelmäßig fluoridiertes Wasser. Die optimale kariesprophylaktische Konzentration liegt bei einem Milligramm Fluorid pro Liter Trinkwasser. In Europa wird Trinkwasser zur Zeit nur in der Schweiz (Kanton Basel-Stadt) und in Irland fluoridiert.
   
Trituration Pulverisieren; Anmischen (von Amalgam)
   
Tuberkulose durch Tuberkelbakterien hervorgerufene Infektionskrankheit
   
Tubus Röhre
   
Tumor Geschwulstbildung, Schwellung.
   
Typen Grundformen


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Anfahrt Lienz

anfahrtsplan pilszahntechnik Lienz

Suchen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ich hab’s verstanden