PMMA Verarbeitungstechnik

pmma verarbeitungstechnik

 

Bei der PMMA Verarbeitungstechnik von Prothesenkunststoffen und Bio-Kunststoffen wird zwischen weißer und roter Ästhetik unterschieden. Wenn es um künstliche Zähne geht, sind die zwei Kriterien Ästhetik und Funktion absolut entscheidend. Beides erfüllt unser internes Zahnlager, mit über 15.000 Stück Kunststoffzähnen in sämtlichen Farben, Formen und Größen. Ein ausreichendes Zahnlager ist wichtig für die Umsetzung der verschiedenen gängigen Okklusionskonzepte, um variable und patientenbezogene Aufstellungen zu ermöglichen.

Wir verarbeiten nur Materialien mit hoher Strapazierfähigkeit, Bruchzähigkeit und selbstverständlich cadmiumfrei.
Wir legen großen Wert auf die natürliche Farbwirkung des künstlichen Zahnfleisches und können viele verschiedene rosa Kunststoffe verarbeiten. Eine spezielle mehrfarbige Verarbeitungstechnik lässt Totalprothesen in einer besonders natürlichen Lichtdynamik erscheinen.


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Log in

Suchen