Nicht-Edelmetall-Legierungen


Nicht Edelmetall-Legierungen [NEM] oder auch Edelmetallfreie-Legierungen [EMF] wurden um 1930 in die Zahntechnik eingeführt und sind aufgrund ihrer vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten unentbehrlich geworden.

Es handelt sich hierbei um Kobalt-Chrom-Molybdän-Legierungen, die entscheidende Vorteile – zusätzlich zu niedrigen Materialkosten – in ihren mechanischen Eigenschaften aufweisen. Die Elastizität ist doppelt so hoch wie bei Hochgold-Legierungen. Dadurch werden beim Zahnersatz grazilere Klammern- und dünnere Plattenkonstruktionen ermöglicht.
Die überaus gute Gewebeverträglichkeit von NEM- oder EMF-Legierungen führte zu einer umfangreichen Verwendung in der abnehmbaren Zahntechnik, wie z. B. im Modellguss oder der Kombinationstechnik.

Jedoch sollte man sich auch über die „edlen“ Vorzüge der Edelmetall-Legierungen informieren!


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Anfahrt Lienz

anfahrtsplan pilszahntechnik Lienz

Suchen