Modellguss-Prothesen

 

Die Modellguss-Prothese [MG] wird im Einstückguss-Verfahren aus einer Nicht-Edelmetall-Legierung hergestellt. Damit werden Zahnlücken versorgt. Der Modellguss [MG] gehört aus diesem Grund zu den herausnehmbaren Teilprothesen und besteht aus einem Prothesenkörper, der mit gegossenen Klammern an die Restzähne verankert wird.


Im Bereich der Zahnlücke liegt der MG-Sattel auf der Schleimhaut auf. Das metallene Gerüst des MG ist umkleidet von zahnfleischfarbenem PMMA-Kunststoff, in welchem die Prothesenzähne eingebettet sind. Bei dieser Kassenlösung stören jedoch oft die Klammern im sichtbaren Bereich. Im aufwendigeren Fall können deshalb versteckte Halte-Elemente mittels der Kombinationstechnik eingearbeitet werden.


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Log in

Suchen