Ivobase Injektionsverfahren

 Das IvoBase Injektionsverfahren erlaubt einen vollautomatischen Polymerisationsablauf für eine hochpräzise Saug-Passung der rosa Prothesenbasis.

Ein Verfahren für eine sensationelle Passgenauigkeit, bei dem die chemische Materialschrumpfung während der Polymerisation vollständig kompensiert wird.
Der Kunststoff wird in eine Küvette injiziert und vollautomatisch mit gezielter Wärmezufuhr und unter gleichbleibend hohem Druck ausgehärtet.

Eine neue Generation von High Impact PMMA Kunststoffen ermöglicht in Kombination mit dem Injektionsverfahren die Herstellung hoch präziser Zahnprothesen bei denen mittels RMR-Funktion sogar der Allergene Rest-Monomergehalt auf unter 1% reduziert wird.

Gewebefreundlich, bruchzäh, hochwertig und präzise!


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Log in

Suchen