Glossar F

 Wort Definition
Facette Verblendschale als Porzellan oder Kunststoff.
   
Faszie dünne, sehnenartige Muskelhaut aus Bindegewebe.
   
fazial zur Gesichtsseite des Kopfes hin.
   
Ferment, Enzym Biokatalysator
   
Fetus Leibesfrucht nach dem 3. Schwangerschaftsmonat
   
Fibrae dentoalveolares Wurzelfaserhaut (SHARPEY- sche Fasern)
   
fibrillär faserig, aus Fibrillen bestehend
   
Fibrin Blutgerinnung bewirkende Faserstoffe
   
fibrinös fibrinhaltig
   
Fibrom gutartige Geschwulst aus Bindegewebe.
   
Fibrozyten Zellen des Bindegewebes
   
Finierer Instrument zum Glätten von Füllungen etc.
   
Fissur Rille, Riss, Furche in der Zahnoberfläche.
   
Fissurenversiegelung Vorbeugende Maßnahme zur Kariesvermeidung an bleibenden Molaren. Kariesgefährdete Regionen (Fissuren) werden durch einen Kunststoff, der unter Licht aushärtet verschlossen, so dass keine Bakterien mehr eindringen können. Die Fissurenversiegelung ist vor allem bei Sechsjahrmolaren kurz nach ihren Durchbruch angezeigt, bei Kindern mit erhöhtem Kariesbefall auch bei den 2. Molaren und Prämolaren. Ebenso können Milchmolaren bei stark zerklüftetem Kauflächenrelief versiegelt werden. Nicht nötig ist die Fissurenversiegelung bei sehr flachen Fissuren und bei Zähnen, die über mehrere Jahre kariesfrei geblieben sind.
   
Fixierbad Lösung zum Fixieren von Röntgenbildern.
   
fixieren befestigen, haltbar machen.
   
Fluid Flüssigkeit, Lösung
   
Fluorapatit anorganischer Bestandteil (Ca-F-Verbindung) des Schmelzes.
   
Fluoridierung Maßnahme zur Fluoridanreicherung in der Schmerzschicht der Zähne.
   
Fluorose Störung der normalen Zahnschmelzbildung, verursacht durch zu hohe Fluoridaufnahme
   
Foetor ex ore übler Mundgeruch.
   
Fokalinfektion Herdinfektion.
   
Fokus Herd, Bündel
   
Follikel Bläschen, Zahnfollikel = Zahnkeim
   
Foramen infraorbitale Austrittspunkt der V 2 in der Gegend der Wurzelspitze der oberen Eckzähne.
   
Foramen madibulae Eintrittspunkt des Nervus V 3 in den aufsteigenden Ast des Unterkiefers.
   
Foramen mentale Austrittspunkt des V 3 in der Gegend der Prämolaren im Unterkiefer.
   
Foramen supraorbitale Nervenaustrittspunkt über der Augenhöhle
   
Foramen; Mz. Foramina Loch, Löcher
   
Formalinlösung Konservierung- und Desinfektionsmittel, = Formaldehyd
   
Fraktur Knochenbruch
   
frakturiert gebrochen
   
Frenulum Bändchen (Lippen- oder Zungenbändchen)
   
Frequenz Häufigkeit, Schwingungszahl
   
frontal stirnseitig
   
Fruktose Fruchtzucker
   
functio laesa Funktionsstörung durch Entzündung oder Gewalt.
   
fungizid Pilze abtötend
   
funktionieren in Betrieb sein, reibungslos ablaufen
   
Funktionsabdruck Abdruck der Kiefer, vorwiegend beim unbezahnten; unter Berücksichtigung der funktionellen Bewegung der Schleimhäute.
   
Furunkel tiefe, eitrige Entzündung des Haarfollikels
   
Färbetabletten Sie bringen ans Licht, was für das bloße Auge nicht erkennbar ist: Zahnbeläge. Färbetabletten sind auch in der Apotheke erhältlich.


Sitz der Gesellschaft - Bruck

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Glocknerstraße 31 a
A-5671 Bruck a. d. Glocknerstr.
Telefon: +43-6545-7060
Fax: +43-6545-7060-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 07.30 - 17.00 Uhr
Fr: 07.30 - 11.30 Uhr

Standort Lienz

PILS ZAHNTECHNIK GmbH
Alleestraße 15
A-9900 Lienz in Osttirol
Telefon: +43-4852-67766
Fax: +43-4852-67766-4
info@pilszahntechnik.at
www.pilszahntechnik.at

Geschäftszeiten:
Mo - Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Anfahrt Bruck

anfahrtsplan pilszahntechnik banner ok2

Anfahrt Lienz

anfahrtsplan pilszahntechnik Lienz

Suchen

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ich hab’s verstanden